Goldene Kameras

 

Die "Goldenen Kameras" bestehen aus Quadrat oder Rundstahl in den Größen 30, 40 oder 50mm Seitenlänge bzw. Durchmesser (30er und 40er rund jetzt neu!)

In den Kubus oder das Rund wird warm eine Vertiefung geschlagen (also aufgedornt). Dann wird das Material gebürstet und in 4 Schichten mit Le tonkinois (einem französischen Öllack) geölt. Die Vertiefung wird grundiert, gelb lackiert und dann mit Blattgold belegt.

Das ganze wird dann auf einen 6mm oder 7mm dünnen Rundstahl gesetzt, der sich durch das schwere Gewicht am Kopf leicht im Wind bewegt.